tj's Blog

21. März 2021, gepostet in Defender TD4, 2.4l, ProjekteStein um Stein

Stein um Stein baue ich den Defender weiter. Es ist viel zu tun, viele offene Fragen für mich – bin ja schliesslich kein Mech. Aber ich frage mich durch und beanspruche dort wo ich nicht selber Hand anlegen kann den Fachmann.
Selber habe ich die zweite Sitzreihe ausgebaut und mit der Reinigung begonnen. Ich baue auch die sukzessive eintreffenden Teile ein. Als Fachmann habe ich auch Tuni gefragt, mal schauen ob wir die kaputte Schraube rausbringen. Ebenfalls hat er mir einen Tipp für einen Spengler gegeben. Wir werden da mal hingehen und die Rostgeschichte erledigen.
Dann ging es in die Garage, Bremsen vorne, Kreuzgelenke und Hinterachse werden ersetzt. Da mache ich mir keine Gedanken mehr, was gemacht werden muss wird erledigt. Das Ziel Schottland im Sommer ist gesetzt und ich muss Gas geben.
Als nächste Schritte stehen Reinigung und Abdichtung an. Und natürlich die Campingmesse in Luzern – da schaue ich mal ein Dachzelt an und ein System für den Innenausbau. Aber eben, Stein um Stein.

0
verfasst von Tomas Jakober

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.